WGB - Wählergemeinschaft Bützfleth
 WGB - Wählergemeinschaft Bützfleth

Wegen neuer Planungen für eine Müllverbrennungsanlage im Bützflether Industriegebiet hier die Historie der EBS-Anlage von Prokon Nord:

Die Bevölkerung in Bützfleth ist mit uns davon ausgegangen, dass die sogenannte Ersatzbrennstoffanlage, die nach dem Konkurs von Prokon Nord nicht fertiggestellt wurde, zurückgebaut wird. Nun will eine Eigentümergemeinschaft die Anlage weiter planen und genehmigen lassen. Es ist gelungen, im Ortsrat und mit Hilfe der Wählergemeinschaft Stade im Stadtrat die unkritische Haltung unserer Ratskollegen zu drehen. Derzeit hat die Verwaltung der Stadt von der Politik den Auftrag, die Anlage so weit wie möglich zu verhindern.
Damaliger Bescheid über die Betriebsgenehmigung EBS von 2008
Die sog. "Ersatzbrennstoffanlage" ist eine Müllverbrennungsanlage. Verharmlosung sollte wohl die Kritiker beruhigen. Heute ist es fraglich, ob die damalige Genehmigung noch gültig ist. Das ist von verschiedenen Faktoren abhängig, mit denen sich jetzt Anwälte beschäftigen.
2008-01-10 Vorbescheid EBS.pdf
PDF-Dokument [13.1 MB]
Pressemitteilung der BI (Bürgerinitiative für eine umweltverträgliche Industrie) von 2007
Die BI veranstaltete damals einen öffentlichen Informationsabend mit den Experten des Darmstädter Ökö-Instituts und des Toxikologischen Instituts Kiel, die über den Stand der Technik und die Gefahren von Müllverbrennungsanlagen informierten. Die Politiker konnten überzeugt werden, von Prokon Nord niedrigere Emissionswerte zu verlangen und dies vertraglich abzusichern.
2007 Presseinformation Müllverbrennungsa[...]
PDF-Dokument [1.5 MB]
Gesetzliche Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (17.)
Die Verordnung über die Verbrennung und die Mitverbrennung von Abfällen - 17. BImSchV) ist für den Anlagenbau anzuwenden.
Darin werden Anforderungen an die Anlieferung, die Annahme und die Zwischenlagerung der Einsatzstoffe, die Errichtung und Beschaffenheit der Anlagen, die Betriebsbedingungen, die
Verbrennungsbedingungen, Emissionsgrenzwerte, Ableitungsbedingungen für Abgase und für die Behandlung der bei der Abfallverbrennung entstehenden Rückstände sowie die Wärmenutzung für Abfallverbrennungsanlagen vorgegeben.
Weitere Inhalte:
Messung und Überwachung der Emissionen
2013- Siebzehnte Verordnung zur Durchfüh[...]
PDF-Dokument [305.6 KB]

Damalige Veranstaltungen (2007) zum Bau der Müllverbrennungsanlage durch Prokon Nord . Diese Beiträge verdeutlichen, was auf die Bützflether Bevölkerung zukommt, sollte dieses Projekt verwirklicht werden.

 

Bericht im Tageblatt zum Anhörungstermin im Stader Rathaus vom 30.10.2007
Scharfe Kritik von der BI Bützfleth (für eine verträgliche Industrie), dem BUND und Bündnis 90/ Die Grünen an der geplanten Müllverbrennungsanlage auf Bützflether Sand.
2007-10-30 Anhörung Kritik.jpg
JPG-Datei [286.7 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wählergemeinschaft Stade e.V.