WGB - Wählergemeinschaft Bützfleth
 WGB - Wählergemeinschaft Bützfleth

Im Rahmen der Belastungsmessungen werden zweitägig am Kindergarten Bützfleth die zum Teil lungengängigen Feinstaubgehalte PM 10 gemessen. An 4 Orten wird monatlich der Staubniederschlag erfasst.

Dagegen werden nur Windrichtung und Windstärke, gemessen am Ruthenstrom in Krautsand, als monatlicher Durchschnittswert und als Jahreswert über den gesamtem Beobachtungszeitraum dargestellt. Das ist völlig unbefriedigend. Für eine Beurteilung der Messwerte brauchen wir das Wetter tagesgenau. Deshalb mussten wir eine verlässliche Wetterstation suchen.

 

 

 

Wetterstation Ruthenstrom

Die Firma ANECO setzt ihre Messergebnisse zu den Wetteraufzeichnungen der Wetterstation Ruthenstrom in Bezug. Die Station ist 22km von dem Kindergarten in Bützfleth entfernt. Aufzeichnungen der Niederschläge gibt es nicht.

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Wetterstationen

Wir haben eine Reihe von Wettersationen in Nähe zu Bützfleth abgeglichen und festgestellt, dass schon kleinräumig starke Unterschiede für das Niederschlagsaufkommen bestehen.

Daraufhin haben wir auf 3 Stationen zurückgegriffen, die private Wetterstation Stade und zwei Wetterstationen, die von der Fa. frutweb den Obstbauern angeboten werden, um einen zuverlässigen umweltschonenden Pflanzenschutz betreiben zu können.

Diese Stationen messen halbstündlich, die Zahlen sind leider so formatiert, dass wir die Hilfe von Programmierern, die bei Airbus beschäftigt sind, in Anspruch nehmen mussten. Im Anschluss findet ihr eine der Originaltabellen des fruitweb-Unternehmens. Sie können nachvollziehen, das die Daten so nicht verwertbar waren.

 

Die private Wetterstation Stade hat viele Daten über mehrere Jahre aufgezeichnet. Sie liefert sehr genau die unterschiedlichen Windrichtungen eines Tages.

 

 


 

fruitweb 1.xlsx
Microsoft Excel-Dokument [22.0 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wählergemeinschaft Stade e.V.