WGB - Wählergemeinschaft Bützfleth
 WGB - Wählergemeinschaft Bützfleth

Überschrift

Hier finden Sie Leserbriefe zum Borsteler Weg

 

 

2018-05-11 Leserbriefe B. Weg.pdf
PDF-Dokument [611.3 KB]

Es verschließt sich uns, was der Borsteler Weg oder die Strabs mit Karl Marx zu tun hat.

Außerdem eine persönliche Stellungnahme von Dr. Jochen Witt zum Lesebrief von Ulrich Hemke:

 

Ich wohne in keiner Sackgasse, sondern nach 25 Jahren im Borsteler Weg jetzt im Obstmarschenweg 358 auf meiner Hofstelle.

Ich bin von der Strabs sehr wohl betroffen, das erste Mal bei der Wiederherstellung des Kreueler Weges und jetzt bei der Wiederherstellung des Borsteler Weges. Für dieses Geld hätte ich ein teures neues Auto kaufen können.

 

Eine persönliche Meinung:

 

Im Zusammenhang mit der Strabs wird von der Bürgermeisterin immer wieder behauptet, dass finanziell schlecht gestellten Anwohnern die Beiträge gestundet werden.

Was nicht gesagt wird, die Stundung wird mit 6% verrechnet. Die Stadt selbst leiht sich Geld für unter 2%.

Hier muss wie an vielen Punkten nachgebessert werden.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wählergemeinschaft Stade e.V.